Politisches Lobbying

Trainingsangebot

Was ist politisches Lobbying?

Politisches Lobbying ist gezielte und bewusste Einflussnahme auf politische Prozesse und Entscheidungen. Eine demokratische und hochkomplexe Gesellschaft bedarf Informationen und Inputs aus der Gesellschaft selbst. Genau dies umfasst Lobbyismus, und genau in diesem Sinne ist er legitim. Das Problem am Lobbyismus ist auch nicht seine Existenz, sondern eher seine asymmetrische Ressourcenverteilung. Denn diejenigen, die mehr Geld in Lobbying investieren können, dürften ihre Interessen eher vertreten sehen. Auf der anderen Seite sind jedoch viele Organisationen auch von öffentlichen Geldern, und somit von ihrer politischen Reputation abhängig. Darum gehört gerade für sie Lobbying zu ihrer ureigenen beruflichen Aufgabe.

Dieses Seminar:

Vermittelt und übt ganz praktisch die Grundlagen des politischen Lobbyings. Es soll informiert werden, Ängste abgebaut und praktisches Handlungswissen vermittelt werden. Der Prozess des politischen Lobbyings soll verständlich und persönlich handhabbar gemacht werden. Am Ende des Seminars steht dann sowohl ein größeres politisches Bewußtsein als auch Kompetenzen, die nicht nur für den Lobbyingprozess von Nutzen sind.

Die Seminarinhalte:

  • Grundlagen des politischen Lobbying
  • Der Policy-Zyklus
  • Direktansprache von Politiker/innen
  • Redestruktur für Präsentationen
  • Argumentationsmuster erkennen und nutzen
  • Strategische Kommunikation
  • Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: anmeldung@improvit.de

Wir beraten Sie gerne!